Elefanten – ausgebeutet – grausame Haltung

Lady Freethinker.org hat eine Petition online, die das Ende  der  Misshandlungen von Elefanten fordert.

Ein relativ aktueller Bericht schildert die Umstände des Mason Elephant Park and Lodge in Bali in Indonesien. Die Aufnahmen zeigen u.a.  wie die Ketten sich in die Beine der Elefanten  regelrecht  reingefressen haben. Es sind tiefe Wunden zu erkennen.  Aber auch die sogenannten Bulllenhaken (mit scharfer Spitze) schwer heilende Wunden verursachen. Die Haut der Elefanten scheint dick, aber sie ist sehr empfindlich. Jungtiere werden von ihren Müttern getrennt. Man fesselt sie mit dicken Seilen, um so ihren Willen zu brechen!  Man sieht auch, das die Elefanten massive Probleme mit den Füßen haben.

Das sind nur einige Beispiele wie man mit den sensiblen Tieren umgeht. Und das nur, um den Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Jeder der solchen Veranstaltungen besucht, macht sich mitschuldig am großen Leid der Tiere!

Hier geht es zur Petition von Lady Freethinker.