Efeu ein Spätblüher

Die kleine Efeuhecke blüht wieder. Efeu blüht erst nach vielen Jahren. Momentan ist spätestens in den Mittagsstunden dicht besetzt von Insekten. Meistens sind es Wespen, die sich am Nektar laben.

Sobald die Sonne weit genug  wandert das auch die Efeuhecke angestrahlt wird, herrscht da ein stetes Treiben.  Und wenn dann die schwarzen Beeren reifen, kommen Amseln um diese zu ernten. Man sieht also das eine einfache mehrjährige Efeuhecke  eine der letzten Nahrungsquellen für allerlei Tiere ist.

Zudem eignet sie sich für Nistplätze von Vögeln- Im „Erdgeschoss“ wiederum  lassen sich das eine oder andere Jahr Erdhummeln nieder.