Wieder ein Wolf in Sachsen getötet

Der Wolf steht streng unter Artenschutz. Aber es gibt immer noch Menschen die meinen das nur tote Wölfe gute Wölfe sind. Es ist beschämend, das sie gegen den Artenschutz verstoßen. 

Der Wolf an sich ist menschenscheu. Leider wird er an Menschen, deren Siedlungen und somit an Nutztiere als Beute gewöhnt. Warum ist es in Rumänien und anderen Oststaaten möglich das Mensch und Wolf zusammenleben? Was stimmt nicht mit den westlichen Ländern?  Hier gibt es viel zu wenig Bauern, die sich die Hütehunde holen. Die kosten zwar, aber dafür ist der Schutz der Herde garantiert.

Die Menschen erwerben lieber das neuste Smart Phone und co,. Bequemlichkeit ist der einfachste Weg. Andere müssen auch ihr Gut und Tiere schützen und leben dennoch im Einklang der Natur.  Der Wolf hat auch hier in Deutschland eine wichtige Rolle.

Astrid Lindgren: Wäre ich Gott…..würde ich mich schämen über die Dummheit der Menschen

Tierschützer setzen Belohnung auf den  oder die Täter aus.

Schreibe einen Kommentar