www.broschicat.de   


Pfot an Pfot und Brust an Brust, soll uns nichts verdüstern. Katzbursch sein ist unsre Lust, trotzen Katzenphilistern. [E.T.A.Hoffmann]

» Suchdienst » Dringende Notfälle    » Dieser kosternlose Service wurde eingestellt ! «

 

 


Notfälle - diese Tiere suchen dringend ein neues Heim!

Ob die Tier bereits vermittelt sind, erfahren Sie von der jeweiligen Kontaktperson.


Broschicat - Trenner 4. gif


Hinweis: immer auch die angrenzenden Bundesländer beachten.  » Testbetrieb:  Links sind ohne Ziel «

Baden-Württemberg | Bayern | Berlin |  Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen
Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen |  Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz | Saarland |  Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Thüringen

 » Deutschland

Setter Leonie sucht dringend ein neues Heim!


Setter Leonie sucht ein neues Heim

Bildernachweis: tierhilfe-heitersheim

01.2009 | Die Geschichte von Leonie  Broschicat - dringender Notfall

Bitte großzügig durch die Verteiler schicken, sie kann nicht mehr lange an der jetzigen Pflegestelle bleiben (da sind schon 6 Hunde und Katzen), eine Einzelkämpfer-Tierschutzfrau.

Leonie, 2,5 Jahre alt, inzwischen geimpft, gechipt, wird noch kastriert,wurde von einer Deutschen in Frankreich über Wochen hinweg beobachtet. Sie hing an einer kurzen Kette. Seltsamer Weise saß Leonie immer auf ihrer Hütte, aber nie drin. Die Erklärung fand die Frau dann, als sie in die Hütte reinschaute: sie stand komplett unter Wasser!

Nach langem hin und her konnte die Frau die 'Besitzer' überzeugen, ihr den Hund zu überlassen, nun ist er bei ihr!

Notfall Setter Leonie

Leonie ist natürlich total ungestüm, kann rein gar nichts und muß auch in erfahrene Hände, da sie natürlich als Irish-Setter einen ausgeprägten Jagd-Trieb hat.

Wer also jemanden weiß, der sie gerne - nach Vorkontrolle durch örtlichen Tierschutzverein - und gegen Vermittlungsgebühr aufnehmen würde, sollte sich melden unter:
tierhilfe-heitersheim@freenet.de
Wir hoffen, auf diesem Weg einen guten Platz für sie zu finden! Danke im voraus!


Rambo - er sucht dringend ein neues Heim

Diese Hundewelpen suchen ein neues Heim

Bildernachweis: Mainfränkischer Tierschutz e.V.

Dezember 2008 | ehemaliger Diensthund und Welpen    Broschicat - dringender Notfall

ES WIRD WINTER ! ! !

Leider hat sich auf meine letzte Mail niemand wegen der Hunde gemeldet. Nicht einmal die beiden Schäferhundwelpen haben einen neuen Platz gefunden.

Jetzt wird es Winter! Sollen sie denn wirklich den Winter draußen im Zwinger verbringen müssen?
Hat denn niemand Platz, für so einen goldigen Knirps? - Bitte, schaut sie Euch an.......

zwei Welpen suchen dringend ein neues warmherziges Heim!
Schau mir in die Augen....

Kontakt:
Viele tierfreundliche Grüße sendet
Claudia Gräf
1. Vorsitzende Katzenhilfe in und um Würzburg, Mainfränkischer Tierschutz e.V.
www.katzenhilfe-wuerzburg.de


Dezember 2008 | Zuhause gesucht Not-'Felle'!!!!   Rothenburg/Würzburg

Beschlagnahmung von Katzen aus schlechter Haltung durch das Veterinäramt (18.11.2008)

Die Tiere wurden dem Verein 'Hilfe für Katzen in Not e.V. vom Veterinärmat zu Pflege und Vermittlung übergeben.


Details von den Katzen finden Sie hier - PDF-Format


Not-'felle' Betty  Not-'Felle' Cindy  Not-'Felle'Daisy
Not-'Felle' Kater Fritzi  Not-'Felle' Kater Janosch externer Link zu katzen-in-not-info
Quelle/Bildernachweis: Katzen in Not e.V



Dezember 2008  Kater Ron sucht dringend ein neues Heim  -  Raum Würzburg    Dringender Notfall ! ! !

Hallo mein Name ist Ron.
Ich bin ein Kater der gerne draußen ist. Wenn ich Lust habe zum schlafen und kuscheln, komme ich gerne nach Hause und lege mich ins Bett, Couch, Stühle, Kratzbaum oder machmal auch ins Körbchen.

Mit meinen 4 1/2 Jahren bin ich noch sehr flink und esse gerne Mäuse. Manchmal bringe ich auch noch lebendige Mäuse als Anerkennung mit, daß findet mein Frauchen nicht toll.

Zum Tierarzt gehe ich nicht gerne, aber ich mag keine Entwurmungstabletten nehmen und da bekomme ich öfters eine Spritze. Geimpft, Tätoviert und Kastriert bin ich.

Leider hatte ich dieses Jahr eine Vergiftung durch evtl. Frontline® und meine Haut hat sich total entzündet und war offen von dem Mittel. Seitdem bekomme ich keine Mittel gegen Zecken und Flöhe.

Mit dem Futter was mir mein Frauchen momentan kauft bin ich ganz zufrieden (Naß- und Trockenfutter vom DM-Markt™ - Eigenmarke). Im Naßfutter bin ich manchmal wählerisch mal schmeckt das und dann halt auch mal nicht mehr.

Allerdings - wennn Sie mich ständig hochnehmen oder mich beim schlafen stören, dann sage ich schon mal STOP und wenn Sie nicht hören, fahre ich die Krallen aus.

Bei großen Hunden bin ich sehr vorsichtig und renne geren weg. Wenn sie aber klein sind, spiele ich ganz gerne mit und schmuse mit ihnen.

So, nun habe ich mich beschrieben und hoffe, das ich nichts vergessen habe.


 Dezember 2008 - Kater Ron aus Raum Würzburg sucht dringend ein neues Heim


Anbei eine schwarz-weiß Aufnahme. Nicht so gut getroffen,
denn ich bin ja viellllllll schöner.........

FALLS IHR/DU mich mal in Natura sehen möchtet,
rufe bei meinem Frauchen an: 0931/70 52 133.


Ach ja, eines habe ich vergessen. Mein Frauchen muß mich leider wegen einer Katzenhaarallergie abgeben !!! :-( :-(

Zuhause bin ich im Raum WÜRZBURG (BAYERN)

Bildnachweis: Ron`s Frauchen


Moritz - nur zusammen mit Max zu vermitteln

Max - nur mit Kater Moritz zu vermitteln
Max - nur mit Kater Moritz zu vermitteln

Bildnachweis: Mainfränkischer Tierschutz e.V.


Max und Moritz suchen dringend zusammen neues Zuhause!

Bitte weiterleiten und wer helfen kann, an unten stehende Kontaktadresse wenden!!

Diese beiden Wohnungskater - kastriert - 2 Jahre alt - suchen dringend ZUSAMMEN ein neues Zuhause.

Ohne KLEINKINDER- Moritz (der weiß-getigerte) ist sehr sensibel und reagiert mit Unsauberkeit auf Stress bzw. kleine Kinder!

Moritz - nur zusammen mit Max zu vermitteln

Die Frau, die die jetzt vorübergehend aufgenommen hat , hat nur 1-zimmer-Wohnung und sucht dringend eine LÖSUNG für die Zwei -

vorübergehend bzw. besser dauerhaft natürlich!

Die Besitzerin ist in der Nervenheilanstand bzw. jetzt bei ihrem Vater und kann die beiden nicht mehr zurücknehmen................

Viele tierfreundliche Grüße sendet
Claudia Gräf 1. Vorsitzende
Katzenhilfe in und um Würzburg, Mainfränkischer Tierschutz e.V. www.katzenhilfe-wuerzburg.de


09.09.2008 | Glückskatze Trudi

Hallo, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Trudi (in Deutschland, Rückläuferin) weiter verteilen und/oder einstellen könntet:

Trudi, *09/2007, hieß ursprünglich Kristal und ist eine wunderschöne Glückskatze mit einer ziemlichen Pechsträhne:
Sie wurde in einem Dorf dicht beim Tierheim von ANAA Madrid gefunden. Die Finderin hatte kein Auto und rief ANAA an. Leider hatte die Helferin, die dorthin fuhr, keine Box dabei. Also nahm sie Trudi so mit ins Auto. Sie saß die ganze Zeit lieb auf dem Schoß und schaute sich die Gegend durch das Fenster an :-)NOTFALL: Glückskatze Trudi

Trudi wurde in ein liebevolles Zuhause mit Freigang in Deutschland vermittelt, doch leider klappte es mit der bereits vorhandenen Katze gar nicht: Diese wurde so unglücklich, dass sie mehrmals auszog, sogar aus dem örtlichen Tierheim abgeholt werden musste und zuletzt sehr aggressiv wurde.

Deswegen musste Trudi schnell auf eine Pflegestelle in Bochum ziehen. Hier ist sie sehr traurig, weil sie es vermisst, nach draußen zu gehen ... Aus diesem Grund braucht sie auch ganz dringend ein neues Zuhause.

Trudi ist nicht nur wunderschön, sondern hat auch einen tollen Charakter: Sie ist sehr verschmust und menschenbezogen, ein richtig toller Kumpel und wenn man ihren Namen ruft, kommt sie direkt angerast :-)

Trudi sollte nur als Einzelkatze leben, wenn ihre Menschen wirklich sehr viel Zeit für sie haben. Wenn sie mit Katzengesellschaft vermittelt wird, sollten ihre Gefährten ebenfalls selbstbewusst sein. Sie braucht unbedingt Freigang in einer ruhigen Gegend.
Trudi ist geimpft, gechipt, entwurmt, negativ auf FIV und Leukose getestet und kastriert.

NOTFALL: Glückskatze Trudi

NOTFALL: Glückskatze Trudi

Kontakt: Katja Kämper 0173/2877572 katja@anaaweb.org

08.September 2008 | Halbwilder Mengo sucht neues Zuhause - Dringend ! - Mit der Bitte um Verteilung!!!!

Halllo!
Eine Bekannte eines Forenmitglieds hat einen halbwilden, streunenden Mengo bei sich im Garten, füttert ihn auch, kann ihn aber wegen ihres eigenen sehr dominanten und unsozialen Wohnungskaters nicht behalten.

Alter: ca. 3 Jahre
Geschlecht: Kater, unkastr.
Farbe: rot-weiß
Getestet: Leider nicht - soll bei Kastration gemacht werden
Charakter: etwas scheu, lässt sich von meiner Bekannten aber durchaus etwas streicheln auf ihrem Balkon vor dem Füttern - für einen Streuner also recht zutraulich.

Abgabegrund: Sie kann ihn nicht behalten und ihr Nachbar will den Kater tot sehen, da er der ungewollte Nachwuchs seiner eigene unkastr. Katze ist. Andere Kitten/Würfe wurden von ihm bereits 'an die Wand geworfen'

Daher sucht sie nun für den armen Mengo ein neues zuhause - Freigang ist Pflicht, da er bis auf die Kittenzeit sein ganzes Leben draußen verbracht hat und keiner weiß wie er auf Wohnungshaltung reagieren würde. Außerdem ist leider auch nicht bekannt, wie sozial er ist.

Der halbwilde Mengo sucht dringend ein neues Heim     Der halbwilde Mengo sucht dringend ein neues Heim
zum vergrößern auf Bilder klicken



Kontakt: silencecry6886@yahoo.de

September 2008 | Katzen suchen neuen Wirkungskreis - Zur Zeit wohnhaft in 86931 Prittriching.

Die Katzen stammen von einer Bauernhof-Katze, die nicht alleine für ihre 6 Babies sorgen konnte und von "ihrem" Bauern keine Hilfe, sprich zusätzliches Futter, bekam und daher bei Renate Unterschlupf suchte.

wir suchen einen neuen Wirkungskreis 1

Die Fellnasen sind jetzt ca. 1 Jah alt . Sie sind an allem sehr interessiert, trauen sich aber noch nicht so richtig...beim fressen allerdings lassen sie sich schon mal kurz anfassen.

Bei katzenerfahrenen und geduldigen Menschen wird sich das bestimmt sehr bald legen.

Hilfe - wir suchen einen neuen Wirkungskreis

Sie sollten möglichst bald und paarweise, oder zu einem bereits vorhandenen Katzenkumpel, abgegeben werden.

Abgabe gegen kleine Schutzgebühr und Schutzvertrag!
Kontakt: Renate Schmid | Mail: renataschmid@aol.com | Tel.: 08206-903807


 

Skippy ein dringender Notfall

Bilder & Text:
© Tierhilfe Chalkidiki-Griechenland e.V.

31.August 2008 | Dringend ! Erfahrene und sichere Pflegestelle für unseren Skippy gesucht !!!

Skippy ist 4 Jahre alt und ca. 50cm gross. Sie wurde als Welpe aus Griechenland in eine Familie vermittelt, die sie jetzt abgegeben hat. Dort ging sie zwischen den Kindern verloren und eignete sich ein paar zweifelhafte Eigenarten an. Seit Juni 08 ist sie in ihrer Pflegefamilie, weil die Familie überfordert war. Nun lernt sie wieder Hund zu sein:)) Leider muss ihre Pflegestelle nun zum Studieren umziehen und kann sie nicht mitnehmen.
Daher suchen wir dringend eine Pflegestelle, die ihr Liebe aber auch Konsequenz und Sicherheit vermitteln kann und noch weiter mit ihr arbeitet. Sie hat schon viel gelernt in ihrer Pflegestelle.

Skippy hat einen eigenem Kopf und Pfiff. Skippy sucht dringend eine erfahrende  und sichere Pflegestelle!Sie ist eine total verschmuste, schöne und intelligente Hündin. Sie drückt sich richtig an einen beim schmusen und genießt es in vollen Zügen, wenn man ihr weiches Fell streichelt. Die Grundkommandos kann sie schon ganz gut und sie hört gut auf ihren Namen. Auch an der Leine geht sie gut. Sie fährt U-Bahn, Bus und Auto. Ihre anfängliche Scheu vor anderen Hunden hat sie fast ganz abgelegt und nun spielt sie viel und gerne mit anderen Hunden. Sie würde sich auch super als Zweithund eignen.

Skippy möchte gefordert werden , etwas lernen und ganz viel schnüffeln.
Eine konsequente Führung ist bei ihr wirklich notwendig, weil sie oft und immer wieder meint, sie müsse Rudelführer sein und ihre Grenzen viel austestet. Sie bindet sich sehr an eine Person und sollte nicht zu Kindern vermittelt werden. Skippy neigt in stressigen Situationen zu Übersprungshandlung und zwickt dann schon mal. Sie weiß, dass sie das nicht darf und fühlt sich schlecht damit. Diese Uneigenart kann man ihr aber bestimmt noch abgewöhnen, es ist schon viel besser geworden. Sie möchte ja auch so gerne ein guter Hund sein!

Skippy ist kein Anfängerhund! Aber mit ein wenig Wissen, Einfühlungsvermögen und Konsequenz kann man viel Spaß und Freude an der charaktervollen Hundedame haben.

Mehr Infos bei: Christine Wattler
Tierhilfe Chalkidiki-Griechenland e.V. | www.tierhilfe-griechenland.de
cwattler@tierhilfe-griechenland.de | Tel.: 05221/67188


 

Broschicats Suchdienst Haustier vermisst/zugelaufen- NOTFÄLLE

 

August 2008 | Niedersachsen: zwei Katzen zurück gelassen

Liebe Tierfreunde, Zuhause für zwei Katzen gesucht. Auf Grund einer psychischen Erkrankung ist ihr Frauchen nicht mehr in der Lage sie zu versorgen.

DICKA männl. geb. Mai 2003 schwarz/weiß. Sehr anhänglich. Kann zu anderen Katzen dazu. Muss nicht unbedingt Freigang haben, Balkon wäre schön.

NIKIA weibl. geb. Mai 2003 schwarz/weiß. Sehr anhänglich. Möchte am Liebsten Einzelkatze sein und gerne mit Freigang. Dicka und Nikia sind Geschwister und waren Flaschenkinder.

Ansprechpartner ist: Frau Meyering u.meyering@osnanet.de
Wer kann helfen die beiden unterzubringen?
Mit freundlichem Gruß
Andreas Renner - Katzenschutzbund Osnabrück e.V.


zum vergrößern auf Bild klicken

 

Emma - bei jenny

Emma - hmmm

Emma - Image 2

Emma - Bille

Emma - Weimar

Bild & Text © jetzige Besitzerin

Emma sucht ein neues Zuhause - Hamburg

Ich habe hier einen Notfall! Eine Bekannte einer Freundin von mir muss ihren Hund schweren Herzens abgeben. Emma reagiert stark auf Kinder und die Halterin ist schwanger...
Sie hatte Emma aus dem Tierheim zu sich genommen, zuvor lag sie mit gebrochenen Vorderbeinen auf einer Mc Donalds- Auffahrt.

Emma ist eine 3jährige Hündin, die ich vor über 2 Jahren mit viel Mühe aus dem Hamburger Tierheim zu mir holen konnte. Seitdem ist sie meine treue Freundin und Begleiterin.

Emma ist sehr gut erzogen und beherrscht viele Kunststücke, die ich ihr über die Klicker-Methode beigebracht habe. Sie ist sehr intelligent und lernwillig und freut sich immer über eine neue Aufgabe.

Beim Spazieren gehen entfernt sie sich nie zu weit, streunert nicht, lässt sich gut abrufen und führt Befehle (Sitz, Warte) auch über größere Entfernungen aus. Sie schwimmt unheimlich gut und gerne, liebt Suchspiele und Stöckchen-spielen und läuft auch toll am Fahrrad mit.

Emma ist ein aktiver, energievoller Hund der gerne gefordert wird, aber im Haus die meiste Zeit schläft und somit sehr angenehm um sich zu haben ist. Sie ist jedoch auch wachsam und bellt durchaus, wenn draußen etwas ist.
Sie ist sehr anhänglich und verschmust und muß im Bett schlafen – das ist meiner kleinen Freundin sehr wichtig und somit die Bedingung an den neuen Besitzer.

Emma bleibt problemlos alleine und fährt gern Auto, auch größere Strecken machen ihr nichts aus.

Mit anderen Tieren und auch fremden Menschen jedoch hat sie manchmal Probleme:

- Fremden Menschen gegenüber ist sie skeptisch, wenn diese ihr nicht überschwänglich-freudig gegenüber treten. Diese Skepsis schlägt dann auch mal in knurren und fixieren über, weswegen sie zB in der Stadt grundsätzlich einen Maulkorb trägt. Hat Emma aber eine Person erstmal in „ihren Kreis“ aufgenommen (das geht übrigens sehr schnell und ist wesentlich abhängig von dem Verhalten der Person, siehe oben), kann diese sich auf eine liebevoll-stürmische und überaus freudige Begrüßung gefasst machen.

- Ein Zusammentreffen mit anderen Hunden ist immer schwierig. Emma duldet keine anderen Hunde, vor allem keine Hündinnen, in ihrer Umgebung und teilt das auch lautstark mit, was manchmal wirklich sehr anstrengend sein kann. Allerdings ist es durchaus möglich, Emma an andere Hunde zu gewöhnen – dies geschieht bei ihr jedoch Hund-bezogen: „einmal Freund , immer Freund, aber die Fremden sind trotzdem doof“.
Es ist durchaus möglich, Emma als Zweithund zu einem selbstbewussten Rüden, egal ob kastriert oder unkastriert, zu vermitteln.

- Katzen: seit ich Emma habe lebt sie mit 3 Katzen zusammen, diese sind aber auch sehr geduldig und ertragen Emmas Nervereien mit Fassung. Als Katzenfreund würde ich Emma aber nicht bezeichnen.

EMMAS GRÖßTES MANKO UND MEIN ABGABEGRUND:

Emma mag keine Kinder und ich bin schwanger. Darum muß ich mich schweren Herzens und mit zwei weinenden Augen von ihr trennen.

WAS ICH MIR FÜR MEINE EMMA WÜNSCHE:

Ein zuhause außerhalb von Hamburg bei Menschen mit großem Herzen und ohne Kinder(wunsch), die selbstsicher und überaus liebevoll mit Emma umgehen und sich darauf freuen, sich mit ihr ein Leben und ein Bett zu teilen.

Es wird eine längere Übergabezeit geben, damit beide Seiten Zeit haben, sich aneinander zu gewöhnen.

Auch wird es einen Übergabevertrag geben, in dem u.a. festgehalten wird, das Emma nicht zur Zucht verwendet und nicht an Dritte weitergegeben wird.

Sind Sie der Mensch, der Emma ein neues Zuhause trotz ihrer kleinen 'Macken' bieten kann? Dann melden Sie sich bitte per Email bei mir.


Broschicats Suchdienst Haustier vermisst/zugelaufen

Fotos gibt es auf:
www.tatort-wald.de/katzen.htm

Katzenkinder

Hallo zusammen,
seit einiger Zeit bereits haben wir einer Katze 'Winter-Asyl' gewährt. Unterkunft, Schlafplatz, Kuschelecke, Spielecke, Kratzbaum und Futter.

Nun hat sie sich bedankt und uns 6 kleine Geschenke gemacht. (und darum gehts nun)
Wer möchte selbst gerne eines oder zwei dieser Geschenke haben oder kennt jemanden, bei dem es diese Geschenke auch gut haben würden.???

Noch sind sie zu klein, aber ich sag ja immer: 'Der Tag wird kommen'. (Und in ein paar Wochen ist es dann soweit)

Die Entscheidung, sie nicht zu behalten ist uns zwar sehr schwer gefallen, aber es geht wirklich nicht.

Für Interessierte Rückmeldungen bedanke ich mich bereits jetzt schon: info@tatort-wald.de

 

 

 


Kennen Sie auch Tier-Notfälle? Dann schreiben Sie mir.    Stichwort Notfall

zurück        Top         Übersicht Fundtiere / vermißt


| Menue
 Startseite
 Katzenklappe
 Katzenkunde
 Egyptain Mau
 Geschichten
 Gedichte
 Aberglauben
 Buecher
 Cat News
 Die gute Tat
 Vermißt
 Fundtiere
 Tipps
 Links

| Interaktiv
 O über mich
 O Seitenplan
 O Gaestebuch
 O Feedback
 O Impressum
 O Updates
 

 

 

| Katzenklappe  Broschicats 1
 Broschicats 2
 Broschicats 3
 Lizzy
 Abenteuer
 Freunde
 Stromer
 Welpen
 Bilder

 

News auf
Broschicat.de
via RSS FEED


broschicat.de News-Feed

Dezember 07:
50 Prozent der
Werbeeinnahmen
gehen als Spende
an den Betreiber
der Webseite

No-Spam -email-verschluesseln

Layout urheberrechtlich geschützt                                                               © 2007 by Angela Broschatt